menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Ökorenta Erneuerbare Energien IX - Deutsches Energieportfolio

Beteiligungs-Portfolios in Deutschland.

Vorabverzinsung 2% p.a.
Eigenkapitalinvestment
Investitionen in EE-Bestandsanlagen
Vorrangig Windparks und Solaranlagen

Das aktuelle Beteiligungsangebot knüpft an die erfolgreiche Fondsserie an,die unter dem Namen Ökorenta Neue Energien seit 2005 emittiert wird. Die positive Wertentwicklung der Fonds hat das Konzept über die Jahrebestätigt und zu einem gefragten Anlagemodell für Erneuerbare Energien gemacht.

Mit dem Ökorenta Erneuerbare Energien IX beteiligen sich Kapitalanlegeran einer Sachwertanlage, die breit diversifiziert in Energieprojekte in Deutschland investiert und die von der Vergütung des Erneuerbare Energien Gesetzes oder einer vergleichbaren gesetzlichen Regelung profitiert. Der Fokus liegt dabei auf der Windenergie und auf bereits bestehenden Anlagen.

Daten zur Beteiligung am Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Name der FondsgesellschaftÖKORENTA Erneuerbare Energien IX
geschlossene Investment GmbH & Co. KG (AIF)
VorabverzinsungBis zum 31.12.2017 i.H.v. 2 % p.a. anteilig auf die geleistete Einlage
Fondsvolumen15.000.000 Euro
Eigenkapital100%
Gesamtausschüttung inkl. Beteiligungskapital

151% laut Prognose vor Steuern*

*Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Beteiligungab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio
Geplante Laufzeit10 Jahre
Einkunftsart

Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Stabiles Investmentkonzept mit attraktiver Projektpipeline

Bis heute hat die Ökorenta als Initiator Portfolios mit insgesamt rund 200 Energieprojekten und dem Schwerpunkt Windenergie aufgebaut und aktiv im Management. Deren solide Entwicklung belegt die jährliche Leistungsbilanz. Das geballte Know-how der Ökorenta aus diesen Erfahrungen fließt in das hier vorgestellte Beteiligungsprodukt ein. Die Rendite für die Anleger wird aus zahlreichen Energieprojekten erwirtschaftet und nicht aus einzelnen Investitionen. Das hat den großen Vorteil, dass die Energieprojekte mögliche Schwankungen und Ertragsausfälle untereinander ausgleichen können.

Anforderung Ökorenta Enerneuerbare Energien IX per Post oder E-Mail

Gerne lassen wir Ihnen in den nächsten Tagen einen gedruckten Verkaufsprospekt samt wesentlicher Anlegerinformationen (WAI) zum AIF Ökorenta Erneuerbare Energien VIII per Post zukommen. Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie die Unterlagen auch oder nur per E-Mail erhalten möchten.

Vollständige Emissionsunterlagen anfordern

Vollständige Emissionsunterlagen anfordern
send

Wichtige Informationen: Die Anforderung von Informationen zu Produkten wie dem Ökorenta Erneuerbare Energien IX geschlossen Investment GmbH & Co. KG, die von der Naturfinanz GmbH vermittelt werden, ist unverbindlich und gebührenfrei. Zum Umgang mit Ihren angegebenen Daten finden Sie weitere Informationen unter Datenschutzhinweise.

Die Naturfinanz GmbH stellt alle Informationen nach aktueller Kenntnis und bestem Wissen zusammen. Trotzdem kann für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernommen werden, sie erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Kaufempfehlung dar.

Maßgeblich für alle Anlageentscheidungen ist alleinig der gültige und veröffentlichte Verkaufsprospekt samt wesentlicher Anlegerinformationen (WAI), der Ihnen nach Anforderung in Kürze zugehen wird.

Risikohinweis

Bei der Ökorenta Erneuerbare Energien IX geschlossen Investment GmbH & Co. KG handelt es sich um eine Art unternehmerische Beteiligung. Auf das damit verbundene Ausfallrisiko wird in dem Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen hingewiesen.

Im Zusammenhang mit der angebotenen Vermögensanlage liegt das maximale Risiko für den Anleger in dem Totalverlust der Einlage zzgl. Agio sowie bei einer Fremdfinanzierung der Vermögensanlage, einem Eintritt einer wieder auflebenden Haftung oder einer Zahlung von zusätzlichen Steuern auf den Erwerb, die Veräußerung, die Aufgabe oder die Rückzahlung der Kommanditanteile in dem Eintritt einer Privatinsolvenz (Zahlungsunfähigkeit) des Anlegers. Das Maximalrisiko kann bei einem negativen Verlauf der Vermögensanlage eintreten, wenn der Anleger wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die sich aus der Fremdfinanzierung und/oder wieder auflebenden Haftung und/oder zusätzlichen Steuern ergebenden Verbindlichkeiten unabhängig von der Entwicklung seiner Vermögensanlage zu bedienen.

Wesentliche Anlegerrisiken

Der wirtschaftliche Erfolg der Gesellschaftist abhängig von einer Vielzahl variabler Faktoren und beruht nicht nur auf der Kompetenz des Managements. Zu diesen Einflussgrößen gehört ganz entscheidend das Wetter. Der Wind muss ausreichend wehen und die Sonne genug scheinen, damit die Leistungsdaten der Energieerzeugungsanlagen stimmen. Auch die Entwicklung der Märkte spielt eine wichtige Rolle. Darunter fallen zukünftige Preis- und Wertentwicklungen von Energieprojekten. Auch rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen können sich ändern und Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft haben. Die Kommanditanteile sind nur eingeschränkt veräußerbar. Anleger müssen sich daher bewusst sein, dass sie eine langfristige Kapitalbindung eingehen. Die Vermögenswerte, aus denen sich das Portfolio letztendlich zusammensetzen wird, stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Trotz klarer Investitionsrichtlinien kann es dazu kommen, dass die im Investitions- und Finanzierungsplan berücksichtigten Kosten zeitlich verzögert auftreten, höher sind als geplant oder dass zusätzliche Kosten entstehen, die bei Erstellung des Verkaufsprospekts noch nicht absehbar waren. Die Gesellschaft gehört keinem Einlagensicherungssystem an. Sollte sie zahlungsunfähig werden oder in Überschuldung geraten, können sich dadurch Verluste für den Anleger ergeben. Das maximale Risiko besteht im Totalverlustder Einlage zzgl. Agio. Eine ausführliche und vollständigeDarstellung der Risiken entnehmenSie bitte dem vollständigen Emissionsdokument/ Verkaufsprospekt.

Anforderung per Post oder E-Mail

Jetzt direkt Informationen und Unterlagen anfordern - zum Anforderungsformular

Tabelle geplante Ausschüttungen

JahrPrognose der
Ausschüttungen
20172,00 %
20180,00 %
20193,00 %
20203,00 %
20213,00 %
20224,00 %
20236,00 %
20246,00 %
20256,00 %
20267,00 %
2027113  %
Ergebnis151,00 %

Die dargestellten Informationen sind allesamt dem veröffentlichten Verkaufsprospekt entnommen worden. Die Naturfinanz GmbH kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben und ihrer Wiedergabe geben. Die hier dargestellten Daten sind vollständig vorbehaltlich der Angaben im veröffentlichten Verkaufsprospekt, der immer die Grundlage für Ihre Investitionsentscheidung darstellt. Dieser wurde den Bestimmungen des Verkaufsprospektgesetzes entsprechend erstellt. Die Naturfinanz GmbH gibt den Verkaufsprospekt gebührenfrei aus. Die prognostizierten Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen den Zahlen des Initiators.