NEWS

Partnerschaftlich die Energiewende finanzieren

Soziales Engagement mit Rendite verbinden

Investition in Windparks, Wasser- und Solarkraftwerke

Deutsches Windkraftportfolio mit attraktiver Projekt-Pipeline

Anleger können sich noch an beiden Windparks beteiligen

Anleger haben bereits über 40 Millionen Euro in die Anleihe von Green City Energy investiert

Ausgewogenes Investment der Hauck & Aufhäuser Schweiz AG

Nachhaltig vorsorgen mit Umweltfonds oder als klassische Rente mit Garantieverzinsung

Baufortschritt liegt vor den prospektierten Planungen

Bereits rund 10 Millionen Britische Pfund gezeichnet. Alle Anlagen am Netz.

Windpark Pajukoski II angebunden

Investitionsobjekte im Fokus der Anleger

Platzierungsstart erfolgreich – Windpark bereits im Bau und Frühzeichnerbonus verfügbar

Neue Windkraftbeteiligung jetzt verfügbar

Annähernd Offshore-Bedingungen in der Region West-Cumbrias

menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Sie befinden sich hier:

RE09 Windenergie Deutschland - Windparkbeteiligung für Bürger

Windkraftbeteiligung RE09 Windenergie

Investitionen erfolgen in deutsche Windparks.

Bonus: 3% p.a. für Frühzeichner
Windpark Prignitz gesichert - 3 x Vestas je 2 MW
Gesetzliche Vergütung (EEG) 9,53 Cent/KWh

Mit der Windkraftbeteiligung "RE09 Windenergie Deutschland" bietet sich Anlegern die Möglichkeit, in den etablierten Markt für Windenergie in Deutschland zu investieren. 

Windenergie ist die tragende Säule der Energiewende und eine der wichtigsten Wachstumsbranchen in Deutschland. Aufgrund langjähriger Erfahrungen sind die Erträge durch die Erzeugung und Vermarktung von Windstrom gut kalkulierbar. Investments in Windenergie profitieren zudem von einer stabilen, langjährigen Förderung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG).

RE09 Windenergie Deutschland - Gute Gründe

  • Solides Investitionsland Deutschland
  • Attraktive Projekt-Pipeline
  • Stabiles Investmentkonzept
  • Bestehnde EEG-Vergütung

Daten zur Beteiligung am RE09 Windenergie Deutschland

Emittentinreconcept 09 Windenergie Deutschland
GmbH & Co. KG
Art der
Sachwertbeteiligung
Geschlossene Windenergiebeteiligung,
operativ tätig
Fondsvolumen50.900.000 Euro
Eigenkapital14.000.000 Euro
Gesamtausschüttung inkl. Beteiligungskapital

152% laut Prognose vor Steuern*

*Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Beteiligungab 5.000 Euro zzgl. 3% Agio
Laufzeit7 Jahre bis 31.12.2023
EinkunftsartEinkünfte aus Gewerbe

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Stabiles Investmentkonzept mit attraktiver Projektpipeline

Investments in Erneuerbare Energien sind seit über 18 Jahren das Kerngeschäft des Initiators. Bei der Entwicklung neuer, rentabler Energieanlagen kooperiert der Initiator mit einem Netzwerk führender lokaler Projektentwickler sowie mit Anlagenherstellern.

Darüber hinaus basiert die zukünftige Realisierung von neuen Energieprojekten vor allem auf dem Zukauf von Projektrechten. In Prüfung sind derzeit neun Windparkprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 36 MW - bundesweit über mehrere Standorte gestreut.

Anforderung RE09 Windenergie Deutschland per Post oder E-Mail

Gerne lassen wir Ihnen in den nächsten Tagen einen gedruckten Verkaufsprospekt samt Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) zur Windkraftbeteiligung RE09 Windenergie Deutschland per Post zukommen. Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie die Unterlagen auch oder nur per E-Mail erhalten möchten.

Vollständige Emissionsunterlagen anfordern

Vollständige Emissionsunterlagen anfordern
send

Wichtige Informationen: Die Anforderung von Informationen zu Produkten wie der Windkraftbeteiligung reconcept 09 Windenergie Deutschland
GmbH & Co. KG, die von der Naturfinanz GmbH vermittelt werden, ist unverbindlich und gebührenfrei. Zum Umgang mit Ihren angegebenen Daten finden Sie weitere Informationen unter Datenschutzhinweise.

Die Naturfinanz GmbH stellt alle Informationen nach aktueller Kenntnis und bestem Wissen zusammen. Trotzdem kann für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernommen werden, sie erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Kaufempfehlung dar.

Maßgeblich für alle Anlageentscheidungen ist alleinig der gültige und veröffentlichte Verkaufsprospekt samt Vermögensanlagen-Informationsblatt, der Ihnen nach Anforderung in Kürze zugehen wird.

Risikohinweis

Bei der reconcept 09 Windenergie Deutschland GmbH & Co. KG handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung. Auf das damit verbundene Ausfallrisiko wird in dem Verkaufsprospekt und dem Vermögensanlagen-Informationsblatt hingewiesen.

Im Zusammenhang mit der angebotenen Vermögensanlage liegt das maximale Risiko für den Anleger in dem Totalverlust der Einlage zzgl. Agio sowie bei einer Fremdfinanzierung der Vermögensanlage, einem Eintritt einer wieder auflebenden Haftung oder einer Zahlung von zusätzlichen Steuern auf den Erwerb, die Veräußerung, die Aufgabe oder die Rückzahlung der Kommanditanteile in dem Eintritt einer Privatinsolvenz (Zahlungsunfähigkeit) des Anlegers. Das Maximalrisiko kann bei einem negativen Verlauf der Vermögensanlage eintreten, wenn der Anleger wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die sich aus der Fremdfinanzierung und/oder wieder auflebenden Haftung und/oder zusätzlichen Steuern ergebenden Verbindlichkeiten unabhängig von der Entwicklung seiner Vermögensanlage zu bedienen.

Wesentliche Anlegerrisiken

Trotz gewissenhafter Planung und vorausschauender Kalkulation gibt es Risiken,denen die Gesellschaft unterliegt. Ihr wirtschaftlicher Erfolg ist abhängig von einerVielzahl variabler Faktoren. Zu diesen Einflussgrößen gehört ganz entscheidenddas Wetter. Der Wind muss ausreichend wehen, damit die Leistungsdatender Energieerzeugungsanlagen stimmen. Auch die Entwicklung der Märkte spielteine wichtige Rolle. Darunter fallen zukünftige Wertentwicklungen von Energieprojekten.Auch rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen können sich ändernund Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft haben.Die Anlageobjekte stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. In der Kalkulationwurde von einer Inbetriebnahme der Anlagen bis Dezember 2016 ausgegangen,um das derzeitige EEG-Fördersystem zur Anwendung zu bringen. Trotzklarer Investitionsrichtlinien kann es dazu kommen, dass die im Investitions- undFinanzierungsplan berücksichtigten Kosten zeitlich verzögert auftreten, höhersind als geplant oder dass zusätzliche Kosten entstehen, die bei Erstellung des Verkaufsprospekts noch nicht absehbar waren. Die Kommanditanteile sind nureingeschränkt veräußerbar. Das maximale Risiko besteht im Totalverlust der Einlage zzgl. Agio oder bei einer von uns nicht empfohlenen Fremdfinanzierung der Beteiligung die Privatinsolvenz. Eine ausführliche und vollständige Darstellung der Risiken entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt (Seite 20ff.).

Anforderung per Post oder E-Mail

Jetzt direkt Informationen und Unterlagen anfordern - zum Anforderungsformular

Tabelle geplante Ausschüttungen

JahrPrognose der
Ausschüttungen
20176,00 %
20186,00 %
20196,00 %
20206,00 %
20216,00 %
20227,00 %
2023114,00 %
Ergebnis151,00 %

Die dargestellten Informationen sind allesamt dem veröffentlichten Verkaufsprospekt entnommen worden. Die Naturfinanz GmbH kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben und ihrer Wiedergabe geben. Die hier dargestellten Daten sind vollständig vorbehaltlich der Angaben im veröffentlichten Verkaufsprospekt, der immer die Grundlage für Ihre Investitionsentscheidung darstellt. Dieser wurde den Bestimmungen des Verkaufsprospektgesetzes entsprechend erstellt. Die Naturfinanz GmbH gibt den Verkaufsprospekt gebührenfrei aus. Die prognostizierten Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen den Zahlen des Initiators.

Naturfinanz GmbH

Belziger Straße 25
10823 Berlin

Telefon 030 – 78 71 44 11
Fax 030 – 78 71 44 10
info[at]naturfinanz.de