menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Sie befinden sich hier:

reconcept Green Bond I: reconcept begibt grüne Anleihe mit 6,75 % p.a.

Unternehemsanleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren

Das Unternehmen reconcept möchte weiter wachsen und dafür sein internationales Engagement ausbauen - nachhaltig und zielgerichtet.

  • Zeichnungsstart am 22. Juni 2020
  • Emissionsvolumen von bis zu 10 Mio. Euro
  • Fokus auf Windkraftprojekten in Finnland und Gezeitenkraftprojekten in Kanada

Die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, begibt eine grüne Anleihe (ISIN: DE000A289R82) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die über die Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 6,75 % p.a. ausgestattet ist.

Die reconcept GmbH verbindet bereits seit 1998 erfolgreich Erneuerbare-Energien-Projekte mit Investoren. Gemeinsam mit über 10.000 Anlegern und einem Investitionsvolumen von rund 515 Mio. Euro wurden bislang mehr als 230 Erneuerbare-Energien-Anlagen realisiert – Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraft-werke im In- und Ausland mit einer installierten Leistung von rund 370 Megawatt. Der Schwerpunkt liegt auf Windkraftprojekten in Finnland und Gezeitenkraftprojekten in Kanada. Entsprechend erfolgt die Projektentwicklung der reconcept-Gruppe vor allem über eigene Joint-Venture-Unternehmen in Finnland sowie über Projektpartner in Kanada.

Neben der Realisierung von etablierten EE-Anlagen im Bereich Wind- und Solarenergie finanziert reconcept auch den Bau von innovativen, schwimmenden und umweltfreundlichen Gezeitenströmungs­kraft­werken. Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der reconcept GmbH: „Insbesondere in der Realisierung von Windkraftprojekten in Finnland und von Gezeitenkraftwerken in Kanada haben wir uns in den vergangenen Jahren große Kompetenz aufgebaut. Nun werden wir in der Projektentwicklung unsere Wertschöpfung weiter ausbauen und unsere sehr vielversprechende Projektpipeline noch dynamischer realisieren.“

Mit den zufließenden Mitteln plant das Unternehmen, Investitionen der reconcept Gruppe und zugehöriger Projektgesellschaften im Bereich der Erneuerbaren Energien vornehmlich in Kanada und Finnland zu finanzieren sowie maximal zu 50 % bisherige externe Finanzierungen abzulösen oder diese innerhalb der reconcept Gruppe umzufinanzieren. Des Weiteren ist beabsichtigt, die Projektplanung im Windenergie­bereich auch auf andere Länder Skandinaviens und des Baltikums sowie im Photovoltaik­bereich auf Zypern auszuweiten. Die Projektentwicklung im Bereich der Meeresenergie soll neben dem großen Wachstums­potenzial in Kanada insbesondere in der Region Südostasien ausgebaut werden.

Die Anleihe soll voraussichtlich am 24. August 2020 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden.

Ein Angebot der NaturConsult GmbH: Weiterführende Informationen und Anforderung der Zeichnungsunterlagen Anleihe reconcept Green Bond I

Quelle: reconcept GmbH