menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Sie befinden sich hier:

RE03 Windenergie Finnland zu über 80% platziert

Windpark Pajukoski angebunden

Der Windfonds RE03 investiert in Windkraftanlagen in Finnland. Eine stabile Volkswirtschaft, die nun das herausfordernde EU-Ziel verfolgt, den Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung von derzeitigen (2013) 30 % bis zum Jahr 2020 auf 38 % zu erhöhen.

Der Windkraftfonds RE03 Windenergie Finnland hat nun den Windpark Pajukoski angebunden, der für alle Windenergieanlagen Ende Januar 2014 die Baugenehmigung erhalten hat. Der Baubeginn ist für das 2. Quartal und nach Beendigung des finnischen Winters und der Schneeschmelze vorgesehen. Der Park entsteht in der mittelfinnischen Region Ylivieska, 40 km vom Bottnischen Meerbusen an der Küste und bietet fantastische Anströmungsverhältnisse. Der Partner vor Ort TM Voima wird insgesamt 9 Vestas V126-3.3 MW Anlagen mit einer Nabenhöhe von 137 Metern errichten, wovon die ersten 3 Anlagen in den Fonds "RE03 Windenergie Finnland" fließen. Die geschätzte Windgeschwindigkeit auf Nabenhöhe beträgt herausragende 7,5 Meter pro Sekunde.

Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe, freut sich für die jetzigen und zukünftigen Anleger: "Mit der Konkretisierung unseres Windenergiefonds ´"RE03 Windenergie Finnland", durch Anbindung des Windparks Pajukoski, dem Bau von Windenergieanlagen seitens Vestas sowie der Bestätigung der Ausschüttung von 160,42 % bei einer kurzen Laufzeit von nur 7 Jahren, haben wir unser Beteiligungsangebot optimiert."

Attraktive Konditionen für eine Beteiligung an dem Windfonds RE03 Windenergie Finnland

Anleger können sich bereits ab 5.000 Euro zzgl. 3 % Agio an dem Windkraftfonds beteiligen. Zudem erhalten Anleger einen Frühzeichnerbonus von 5% p.a. ausbezahlt.

Anforderung der Fondsunterlagen und weitere Informationen: Ausführliches Portrait des Windkraftfonds RE03 Windenergie Finnland.

Quelle: reconcept GmbH