top
Kontakt-Icon 030 / 78 71 44 11Kontakt-Icon info@naturfinanz.de

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15: Windpark- und Solarinvestments

  • 3,25 % p.a. Vorabverzinsung anteilig für 2024
  • rund 10,5 Jahre Laufzeit
  • 173,3 % Kapitalrückfluss vor Steuern inkl. Rückführung des eingesetzten Kapitals (Prognose)*

Pünktlich zu seinem 25-jährigen Firmenjubiläum präsentieren ÖKORENTA den neuesten Alternativen Investmentfonds (AIF), den ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15. Dieser Fonds setzt die erfolgreiche Reihe der Portfoliofonds fort, die diversifiziert in Solar- und Windparks investieren. Er ist reguliert und erfüllt sämtliche gesetzlichen Anforderungen zum Anlegerschutz.

Solar- und Windenergieanlagen schaffen einen realen Mehrwert durch die Erzeugung von grünem Strom, der weltweit immer stärker nachgefragt wird. Durch eine Beteiligung an diesem Fonds können Anleger von dieser Entwicklung profitieren, indem sie indirekt zu Stromproduzenten werden und somit am wachsenden Strommarkt partizipieren, der derzeit von vorteilhaften Strompreisen geprägt ist. Eine besondere Eigenschaft dieses Fonds ist das geplante Startportfolio. ÖKORENTA befindet sich bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen zum Erwerb einer Gesellschaft, die in ein bestehendes Beteiligungsportfolio investiert.

Der ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 ist ein Fonds mit einem nachhaltigen Anlageziel und entspricht den Anforderungen eines Artikel-8-Produkts gemäß der EU-Offenlegungsverordnung. Durch Investitionen in Wind- und Solarenergie trägt der Fonds zur Reduktion von CO2-Emissionen bei.

Bilder & Logos: © ÖKORENTA Gruppe

Mögliches Startportfolio des ÖKORENTA EE 15

Für die Einrichtung des Startportfolios des Fonds ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 führt ÖKORENTA bereits Gespräche zur Anbahnung des Erwerbs einer Gesellschaft, die in ein bestehendes Beteiligungsportfolio investiert. Einen Eindruck von den potenziellen Projekten vermitteln vier Solarparkbeteiligungen im sonnigen Bayern.

Solarpark Flickendorf (Bayern)

Der Solarpark liegt in unmittelbarer Nähe des Ortes Margarethenried in Bayern und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 43.796 qm. Die Nutzungsverträge haben eine Laufzeit von 30 Jahren ab Inbetriebnahme. Dank der Nähe zum Solarpark Margarethenried kann eine gemeinsame Mittelspannungskabeltrasse genutzt werden, was zu entsprechenden Synergieeffekten führt.

Solarpark Großschwaiba (Bayern)

Der Solarpark Großschwaiba wurde im Mai 2022 in Betrieb genommen. Mit einer geplanten Laufzeit von 20 Jahren und der Option auf eine Verlängerung um weitere 10 Jahre ist ein Betrieb bis zu 30 Jahre, also bis 2052, möglich. Die verwendeten Solarmodule zeichnen sich durch ein hervorragendes Schwachlichtverhalten aus, das durch optimierte Zellprozesse und Materialien erreicht wird.

Solarpark Margarethenried (Bayern)

Der Solarpark Margarethenried liegt im Tertiärhügelland der bayerischen Gemeinde Hörgertshausen im Landkreis Freising. Er erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 131.800 qm. Die Nutzungsverträge haben eine Laufzeit von 30 Jahren ab Inbetriebnahme und laufen somit bis September 2053.

Solarpark Ödgarten (Bayern)

Der Solarpark Ödgarten befindet sich bei Unterrettenbach in der Gemeinde Geisenhausen im niederbayerischen Landkreis Landshut. Die Anlage besteht aus 26.163 monokristallinen bifazialen Halbzellenmodulen des Herstellers Astronergy. Die Nutzungsverträge haben eine Laufzeit von 30 Jahren ab Inbetriebnahme.

Alternativer Investmentfonds (AIF) ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15

Der Alternative Investmentfonds (AIF) ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 bietet Anlegern die Möglichkeit, in ein diversifiziertes Portfolio von Solar- und Windparks zu investieren, wobei der Fonds vollständig reguliert ist und alle gesetzlichen Anforderungen zum Anlegerschutz erfüllt, um nachhaltige Erträge durch die Erzeugung von grünem Strom zu erzielen und gleichzeitig einen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen zu leisten.

Name der Fondsgesellschaft  ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 geschlossene Investment GmbH & Co. KG
WKN A401CJ
Produktart Geschlossener inländischer Publikums-AIF mit nachhaltigkeitsbezogenem An-
lageziel (Artikel-8-Produkt gem. Offenlegungsverordnung (EU))
Investitionsfokus Beteiligungen an Zielgesellschaften und/oder Investmentgesellschaften, die
direkt oder indirekt in Beteiligungen an Anlagen zur Erzeugung, zum Trans-
port und zur Speicherung von Erneuerbarer Energie sowie Projektrechte oder
sonstige Rechtsverhältnisse im Bereich der Erneuerbaren Energien investieren.
Nachhaltigkeit Dieser AIF leistet mit den direkt oder indirekt zu erwerbenden nachhaltigen
Vermögensgegenständen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energieerzeu-
gung einen Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Erhebliche Beein-
trächtigungen von Nachhaltigkeitszielen werden vermieden
Fondsvolumen 40 Mio. €, Erhöhung bis auf 100 Mio. € möglich
Mindestzeichnung 5.000 € zzgl. 5% Ausgabeaufschlag
Vorabverzinsung Bis zum 31.12.2024 auf die angeforderte und vollständig geleistete Einlage antei-
lig ab dem 1. des Monats, der auf die Einzahlung folgt: vom 1. Februar bis 30. Juni
2024: 6,0 % p.a. und vom 1. Juli. bis 31. Dezember 2024: 3,75 % p.a
Laufzeit Ca. 10,5 Jahre nach Vollinvestition, gemäß den Anlagebedingungen ist die Lauf-
zeit des AIF bis zum 31. Dezember 2036 befristet (Grundlaufzeit), eine einmalige
Verlängerung um insgesamt bis zu drei Jahre mittels Beschlusses der Gesellschaf-
terversammlung ist möglich.
Gesamtauszahlung
(Prognose)
173,32 % der Beteiligungssumme ohne Ausgabaufschlag vor Steuern inkl.
Rückführung des eingesetzten Kapitals (Prognose)*
* Hinweis Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Es sind deutliche
Abweichungen möglich
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Risikostreuung Risikogemischtes, breit diversifiziertes Portfolio an Zielgesellschaften aus dem
Bereich der Erneuerbaren Energien

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

ÖKORENTA: Nachhaltige Investitionen mit Zukunft!

Die im Jahr 1999 gegründete ÖKORENTA mit Sitz in Aurich und Niederlassungen in Leer sowie München gehört zu den führenden und erfolgreichsten Fondsanbietern Deutschlands im Bereich der Sachwertinvestments in Erneuerbare Energien und seit 2021 auch im Bereich der Ladeinfrastruktur für E-Mobilität. Das Leistungsspektrum der ÖKORENTA Gruppe umfasst die Konzeption von Kapitalanlagen, deren Vertrieb, den Aufbau und das Management der Portfolios sowie die kaufmännische Verwaltung der Energieerzeugungsanlagen und die Betreuung der Anleger. Diese profitieren von der zuverlässigen Performance der ÖKORENTA Fonds und tragen gemeinsam mit dem Unternehmen maßgeblich zur grünen Transformation unserer Volkswirtschaft und einer generationengerechten Zukunft bei.

Anforderung ÖKOREANTA Erneuerbare Energien 15

Gerne lassen wir Ihnen baldmöglichst den gedruckten Verkaufsprospekt samt Basisinformationsblatt zum AIF ÖKOREANTA Erneuerbare Energien 15 per Post zukommen. Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie die Unterlagen auch oder nur per E-Mail erhalten möchten.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter
Datenschutz: Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich mit der Zusendung von Informationsmaterial sowie der Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen sowie die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Weitere Informationen zu den Themen Datenschutz und Widerrufsrecht erhalten Sie bei unseren Datenschutzhinweisen.

Wichtige Informationen: Die Anforderung von Informationen zu Produkten wie dem ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 geschlossene Investment GmbH & Co. KG., die von der Naturfinanz GmbH vermittelt werden, ist unverbindlich und gebührenfrei.

Die Naturfinanz GmbH stellt alle Informationen nach aktueller Kenntnis und bestem Wissen zusammen. Trotzdem kann für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernommen werden, sie erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Kaufempfehlung dar.

Maßgeblich für alle Anlageentscheidungen ist alleinig der gültige und veröffentlichte Verkaufsprospekt samt Basisinformationsblatt, der Ihnen nach Vertriebsstart/Anforderung zugehen wird.

Risikohinweis

Bei der ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 geschlossene Investment GmbH & Co. KG handelt es sich um eine Art unternehmerische Beteiligung. Auf das damit verbundene Ausfallrisiko wird in dem Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen hingewiesen.

Im Zusammenhang mit der angebotenen Vermögensanlage liegt das maximale Risiko für den Anleger in dem Totalverlust der Einlage zzgl. Agio sowie bei einer Fremdfinanzierung der Vermögensanlage, einem Eintritt einer wieder auflebenden Haftung oder einer Zahlung von zusätzlichen Steuern auf den Erwerb, die Veräußerung, die Aufgabe oder die Rückzahlung der Kommanditanteile in dem Eintritt einer Privatinsolvenz (Zahlungsunfähigkeit) des Anlegers. Das Maximalrisiko kann bei einem negativen Verlauf der Vermögensanlage eintreten, wenn der Anleger wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die sich aus der Fremdfinanzierung und/oder wieder auflebenden Haftung und/oder zusätzlichen Steuern ergebenden Verbindlichkeiten unabhängig von der Entwicklung seiner Vermögensanlage zu bedienen.

Wesentliche Anlegerrisiken

Die Angaben zu dieser unternehmerischen Beteiligung sind verkürzt dargestellt und stellen kein öffentliches Angebot dar. Die Einzelheiten sowie insbesondere die neben den Chancen vorhandenen Risiken, die mit dieser Investition als unternehmerischer Beteiligung verbunden sind, entnehmen Sie bitte dem ausführlichen und allein verbindlichen Verkaufsprospekt vom 09. April 2024 inkl. etwaiger Aktualisierungen und Nachträge. Diese Marketing-Anzeige stellt keine Anlageberatung dar. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen vollständig zu verstehen. Die Marketing-Anzeige ist nicht an die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse von Anlegern angepasst. Sie ersetzt keine individuelle Beratung auf Basis des Verkaufsprospektes. Aufgrund der Marketing-Anzeige kann kein Beitritt in die Investmentgesellschaft erfolgen. Die AIF-Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, den Vertrieb zu widerrufen. Der Verkaufsprospekt inkl. etwaiger Aktualisierungen und Nachträge, die Anlagebedingungen und das aktuelle „Basisinformationsblatt“, der letzte veröffentlichte Jahresbericht sowie die Mitteilung zum Nettoinventarwert liegen als deutschsprachige Dokumente in den Geschäftsräumen der ÖKORENTA, Kornkamp 52, 26605 Aurich, zu den üblichen Öffnungszeiten zur kostenlosen Abholung bereit und sind kostenlos in elektronischer Form auf unserer Website unter ökorenta.de/aktuelle-fonds verfügbar.

Aktuelles

Investieren in Grüne Sachwerte: Investitionen in Solar- und Windpark Beteiligungen

Grüne Sachwerte gewinnen, insbesondere Beteiligungen an Solar- und Windparks, zunehmend an Attraktivität als nachhaltige Investitionsmöglichkeit. Diese Sachwerte können nicht nur stabile Renditen ermöglichen, sondern tragen auch aktiv zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zur Förderung erneuerbarer Energien bei. Grüne Sachwerte: Definition und Merkmale Grüne Sachwerte umfassen physische Vermögenswerte wie Solar- und Windparks, die saubere und erneuerbare [...]

Grüne Festzinsanlagen: Ethisch-ökologische Investments sind zukunftsweisend

Grüne Festzinsanlagen bieten Investoren die Möglichkeit, finanzielle Ziele mit ökologischer Verantwortung zu verbinden. Durch Investitionen in nachhaltige Projekte tragen Anleger aktiv zum Umweltschutz bei und unterstützen die Entwicklung einer grüneren Wirtschaft. Mit ihren festen Zinszahlungen und dem Kapitalschutz stellen grüne Festzinsanlagen eine attraktive Option für diejenigen dar, die stabile Renditen suchen und gleichzeitig einen positiven [...]

Grüne Investmentfonds: Nachhaltig investieren für eine bessere Zukunft

Investmentfonds sind eine beliebte Anlageform, die es Investoren ermöglicht, ihr Geld in eine Vielzahl von Wertpapieren zu investieren, ohne sich selbst um die Verwaltung der einzelnen Anlagen kümmern zu müssen. Mit dem zunehmenden Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz gewinnen grüne Investmentfonds, die in nachhaltige und ökologisch verantwortliche Projekte und Unternehmen investieren, immer mehr an Bedeutung. [...]

Grüne Altersvorsorge 2024: Private Zukunftsvorsorge immer wichtiger

In Zeiten des demografischen Wandels und der Unsicherheiten rund um die gesetzliche Rente gewinnt die private Altersvorsorge immer mehr an Bedeutung. Für viele Menschen ist klar: Wer im Alter finanziell abgesichert sein will, muss zusätzlich zur gesetzlichen Rente vorsorgen. Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Grüne Altersvorsorge bietet die Möglichkeit, nicht nur für [...]

Grüne Wertpapiere: Investieren in eine nachhaltige Zukunft

Grüne Wertpapiere, auch als Green Bonds bekannt, haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Instrument entwickelt, um Kapital für ökologische und nachhaltige Projekte zu beschaffen. Diese Wertpapiere ermöglichen es Investoren, nicht nur finanzielle Renditen zu erzielen, sondern auch einen positiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Was sind Grüne Wertpapiere? Grüne Wertpapiere sind festverzinsliche [...]

Windkraft Geldanlage: Chancen und Risiken

Windkraft hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Formen erneuerbarer Energien entwickelt. Neben ihrem Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen und zur Bekämpfung des Klimawandels bietet die Windkraft auch interessante Möglichkeiten für Investoren. Dieser Artikel beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Windkraft als Geldanlage, von den grundlegenden Mechanismen über die Chancen und Risiken bis [...]

Geldanlagen im Solarsektor: Solarpark Geldanlage

Die Investition in erneuerbare Energien, insbesondere in den Solarsektor, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Solarparks bieten eine attraktive Möglichkeit für Investoren, von der Energiewende zu profitieren und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. In diesem Artikel werden die verschiedenen Anlageformen im Bereich Solarparks beleuchtet. Anlageformen im Solarsektor Direkte Beteiligungen an Solarparks: Direkte Beteiligungen bieten Investoren [...]

Projektentwicklung in Kanada: reconcept arbeitet mit Fokus auf PV- und Windenergieprojekte

Entwicklung des Geschäfts in Kanada Seit über einem Jahrzehnt ist Kanada einer der Hauptmärkte von reconcept, einem Projektentwickler im Bereich erneuerbare Energien. Vor etwa zwei Jahren wurde die Reconcept RE Canada Ltd. in Toronto gegründet, um den Fokus auf operative Projektentwicklung zu erweitern. Das Team arbeitet intensiv daran, eine Projektpipeline für Photovoltaik- und Windenergieprojekte in [...]

Kerntechnologie Agri-PV: Der Ausbau geht voran und der Green Bond von AREAM steht in der Platzierung

Der Ausbau der Solarenergieproduktion nimmt rasch Fahrt auf, und die Politik hat ambitionierte Ziele gesetzt. Besonders Freiflächenanlagen, insbesondere auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, sollen dabei eine zentrale Rolle spielen. Solarenergie als Zukunftstechnologie Die Sonne wird als Energiequelle der Zukunft angesehen. Beim geplanten Ausbau der Solarenergie in Deutschland wird besonderes Augenmerk auf Freiflächen gelegt, wie Parkplätze, Industrieanlagen [...]

Sonnenenergie für alle in den USA mit Community Solar

Die USA treiben die Energiewende mit Hochdruck voran. Dank der Unterstützung durch den Inflation Reduction Act (IRA) entstehen landesweit Projekte zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen. Ein zentrales Programm dabei ist Community Solar, das die breite Bevölkerung – unabhängig von Einkommen oder Wohneigentum – direkt am Ausbau grüner Energie beteiligt. Sowohl Kunden als auch Investoren profitieren [...]