menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Sie befinden sich hier:

Wasserkraftfonds Frankreich – bereits 92 % des Mindestvolumens platziert

Platzierung des Wasserfonds verläuft sehr erfolgreich – Anleger investieren in die Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken

Wasserkraftfonds Frankreich von Green City Energy - Bereits 92 % des Mindestvolumens erfolgreich platziert. Anleger investieren verstärkt in die Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken in Frankreich.

Frankreich bietet insbesondere für kleine Wasserkraftanlagen bis zehn Megawatt Leistung (MW) günstige Rahmenbedingungen. Niedrige Verkaufspreise und ein Förderprogramm mit einer gesetzlich garantierten Vergütung über 20 Jahre schaffen ein attraktives Marktumfeld für die Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken.
Aktuell sind bereits 2,3 Millionen Euro platziert. Bis Ende Juli wird laut Initiator wie geplant das Mindestvolumen von 2,5 Millionen Euro erreicht sein

Wie im Prospekt des Wasserfonds dargestellt, hat der Initiator des Wasserkraftfonds eine Anzahlung auf das Wasserkraftwerk Lempdes-sur-Allognon geleistet. Die endgültigen Kaufverträge sind vorbereitet und werden aktuell mit dem bisherigen Eigentümer endverhandelt. Der Erwerb durch den Fonds ist unverändert für Ende Juli 2012 vorgesehen.

Ebenso befindet sich Green City Energy für das Wasserkraftwerk La Chapelle/Villognon in den Endverhandlungen mit dem Generalunternehmer für die Wasserkraftschnecken, Anlagentechnik, Steuerung und Elektrik. Mit einem zweiten Unternehmen sind die Verträge für Abriss und Neubau ebenfalls nahezu endverhandelt.

Zusätzlich prüft Green City Energy France derzeit weitere Projekte, die den festgelegten Investitionskriterien entsprechen. Der Zukauf weiterer Projekte wird in Abhängigkeit des Platzierungsverlaufs gesteuert.

Wasserkraftfonds Frankreich - Eigenkapitalfonds mit nur 8 Jahren Laufzeit

Bei dem Wasserkraftfonds Frankreich handelt es sich um einen reinen Eigenkapitalfonds ohne Bankenbeteiligung. Der gesetzlich festgelegte Einspeisetarif garantiert günstige Erwerbskonditionen und Ertragssicherheit. Die prognostizierte durchschnittliche Ausschüttung pro Jahr liegt bei 8,35 % mit einer Laufzeit von 8 Jahren.

Anleger können sich bereits ab 10.000 Euro zzgl. 5 % Agio an dem Wasserkraftfonds beteiligen.

Weitere Information und Anforderung der Fondsunterlagen: Ausführliches Portrait des Wasserkraftfonds Frankreich.

Quelle: Green City Energy