menu clear
keyboard_arrow_leftZurück

Sie befinden sich hier:

RE13 Meeresenergie Kanada - Gezeitenenergie made in Germany

Beteiligung bereits vollständig platziert

Aktuelle Übersicht: Naturfinanz Grüne Geldanlagen

In der kanadischen Bay of Fundy, berühmt für ihren weltweit höchsten Tidenhub von über 13 Metern, wird die Kraft der Gezeiten und der Strömung bereits zur Stromversorgung genutzt. Mit "RE13 Meeresenergie Bay of Fundy" investieren Sie in den Bau und Betrieb des Gezeitenkraftprojektes FORCE 1 und können von attraktiven Auszahlungen profitieren. Der Bau der ersten Gezeitenplattform hat bereits begonnen.

Stromertrag lässt sich zuverlässig berechnen. Die großen Vorteile von Gezeitenkraftwerken sind ihre Berechenbarkeit. Während die Solar- und Windenergie vom Wetter abhängen, sind Gezeitenkraftwerke in der Lage, rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr Strom zu liefern. Denn solange der Mond um die Erde kreist, wird es Gezeitenenergie geben - vorhersehbar und damit kalkulierbar. Das macht sie energiepolitisch interessant und zudem zu einem attraktiven Investitionsvorhaben.

RE13 Meeresenergie Kanada - Gute Gründe

Investieren Sie in den Bau und Betrieb eines Gezeitenkraftwerkes in Kanada

  • Weltweit einmaliger Standort Bay of Fundy - 13 Meter Tidenhub
  • Innovative Technologie made in Germany (Schottel) - Bau bereits gestartet!
  • Hohe Einspeisevergütung (PPA) für 15 Jahre garantiert 
  • Auszahlungen von Ø 11 % p.a. + Frühzeichnerbonus 3 % p.a.
  • Mindestzeichnung: CAD 10.000 (Ein- und Auszahlungen in EUR möglich)
  • Börsenunabhängige Sachwert-Investition

Daten zur Beteiligung am RE13 Meeresenergie Bay of Fundy - Kanada

Emittentinreconcept 13 Meeresenergie Bay of Fundy GmbH & Co. KG
Art der
Sachwertbeteiligung
Geschlossene Kommanditbeteiligung, Vermögensanlage
Fondsvolumen6.000.000 CAD, kanadische Dollar
Beteiligungab 10.000 CAD, kanadische Dollar zzgl. 3% Agio
LaufzeitBis 31.12.2036 geplant
Einkunftsart

Einkünfte aus Gewerbe

Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

FORCE 1: Gezeitenenergie made in Germany

RE13 Meeresenergie Bay of Fundy finanziert den Bau und Betrieb des Gezeitenkraftprojektes FORCE 1. Geplant sind drei schwimmende Kraftwerke mit jeweils sechs steuerbaren Unterwasserturbinen. Die Anlagen können sich selbstständig nach der wechselnden Strömung in alle Richtungen ausrichten und eignen sich daher speziell für den Betrieb in Gezeitengewässern.Hinter dem Konzept FORCE 1 steht die deutsche Schottel Gruppe. Das Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Spay am Rhein entwickelt, konstruiert, produziert und vertreibt weltweit Unterwasser-Antriebsanlagen. Die Gezeitenkraft-Technologie entwickelt Schottel zusammen mit ihrem Projektpartner Sustainable Marine Energy Canada.

Bay of Fundy - weltweit einmaliger Standort für Gezeitenkraft

160 Mrd. Tonnen Wasser – unvorstellbare Wassermengen fließen mit Ebbe und Flut zweimal täglich in und aus der Bay of Fundy und verursachen einen Tidenhub von 13 Metern bei Normalhochwasser bzw. ca. 16 Metern bei Springflut. Nirgendwo auf der Welt existiert eine derartig starke Gezeitenkraft. Die kanadische Provinz Nova Scotia will diese natürliche Energieressource bergen und fördert die Entwicklung und den Bau von Gezeitenkraftwerken daher gezielt mit festen Fördertarifen.

Langjährige Einspeisetarife für Gezeitenstrom

Der Stromliefervertrag (PPA) für FORCE 1 sieht eine Vergütung von 530 kanadischen Dollars je Megawattstunde vor, garantiert für 15 Jahre. Plangemäß werden über den 15-jährigen Stromliefervertrag Erträge von 37,6 Mio. kanadischen Dollars erwirtschaftet. Hiervon können Sie mittelbar profitieren. „RE13 Meeresenergie Bay of Fundy“ sieht attraktive Auszahlungen an Anleger vor.

Risikohinweis

Bei der reconcept 13 Meeresenergie Bay of Fundy GmbH & Co. KG handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung. Auf das damit verbundene Ausfallrisiko wird in dem Verkaufsprospekt und dem Vermögensanlagen-Informationsblatt hingewiesen.

Im Zusammenhang mit der angebotenen Vermögensanlage liegt das maximale Risiko für den Anleger in dem Totalverlust der Einlage zzgl. Agio sowie bei einer Fremdfinanzierung der Vermögensanlage, einem Eintritt einer wieder auflebenden Haftung oder einer Zahlung von zusätzlichen Steuern auf den Erwerb, die Veräußerung, die Aufgabe oder die Rückzahlung der Kommanditanteile in dem Eintritt einer Privatinsolvenz (Zahlungsunfähigkeit) des Anlegers. Das Maximalrisiko kann bei einem negativen Verlauf der Vermögensanlage eintreten, wenn der Anleger wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die sich aus der Fremdfinanzierung und/oder wieder auflebenden Haftung und/oder zusätzlichen Steuern ergebenden Verbindlichkeiten unabhängig von der Entwicklung seiner Vermögensanlage zu bedienen.

Wesentliche Anlegerrisiken

Trotz gewissenhafter Planung und vorausschauender Kalkulation gibt es Risiken, denen die Gesellschaft unterliegt. Ihr wirtschaftlicher Erfolg ist abhängig von einer Vielzahl variabler Faktoren. Zu diesen Einflussgrößen gehört ganz entscheidend das Wetter. Auch die Entwicklung der Märkte spielt eine wichtige Rolle. Darunter fallen zukünftige Wertentwicklungen von Energieprojekten. Auch rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen können sich ändern und Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft haben. Die Anlageobjekte stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Trotz klarer Investitionsrichtlinien kann es dazu kommen, dass die im Investitions- und Finanzierungsplan berücksichtigten Kosten zeitlich verzögert auftreten, höher sind als geplant oder dass zusätzliche Kosten entstehen, die bei Erstellung des Verkaufsprospekts noch nicht absehbar waren. Die Kommanditanteile sind nurein geschränkt veräußerbar. Das maximale Risiko besteht im Totalverlust der Einlage zzgl. Agio oder bei einer von uns nicht empfohlenen Fremdfinanzierung der Beteiligung die Privatinsolvenz. Eine ausführliche und vollständige Darstellung der Risiken entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Download Info-Broschüre

Hier finden Sie eine übersichtliche Darstellung über die Beteiligung RE13 Meeresenergie Bay of Fundy - Kanada

Download Infobroschüre RE13 Meeresenergie Kanada

Naturfinanz GmbH

Belziger Straße 25
10823 Berlin

Telefon 030 – 78 71 44 11
Fax 030 – 78 71 44 10
info[at]naturfinanz.de