top
Kontakt-Icon 030 / 78 71 44 11Kontakt-Icon info@naturfinanz.de

HEP – Solar Portfolio 1

  • Erfahrener Anbieter von Solarinvestmets
  • Ganzheitliche Strategie: Entwicklung, Bau und Betrieb von Solaranlagen

hep entwickelt, baut und betreibt seit 2008 Photovoltaikanlagen – für private und institutionelle Investoren. Durch die ausschließliche Konzentration auf Photovoltaik verfügt hep über die notwendige Erfahrung, Professionalität und ein entsprechend großes Netzwerk, um ihren Investoren aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten bieten zu können.

So konnte hep in den vergangenen Jahren Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 450 Mio. EUR initiieren und erfolgreich am Markt platzieren. Durch die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft bieten sich Investoren eine Fülle von Vorteilen. Die Alternativen Investmentfonds (AIF) werden durch eine professionell aufgestellte Organisation verwaltet und unterliegen umfassender Kontrollen. Der Investmentfokus liegt auf den USA, Kanada, Japan, Australien, Europa und Taiwan. In diesen Zielländern ist das Umfeld für die Einspeisung von Strom aus Photovoltaikanlagen optimal – ein politisch stabiles Umfeld und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Neben diesen Rahmenbedingungen sollen weitere Kriterien erfüllt sein:

  1. Die Photovoltaikanlage erfüllt die Voraussetzungen für die Erlangung der gesetzlichen Einspeisevergütung bzw. eines langfristigen Stromabnahmevertrags. Die Einspeisevergütung muss feste (Mindest-) Vergütungshöhen und feste (Mindest-)Vergütungsdauern haben.
  2. Alle für den Betrieb der Photovoltaikanlage erforderlichen Genehmigungen und Nutzungsrechteliegen vor. Eine Netzanschlusszusage des zuständigen Netzbetreibers für die Photovoltaikanlage liegt vor.
  3. Positive Risikoprüfung durch eine internationale Rechtsanwaltkanzlei (Legal DueDiligence).
  4. Mindestens zwei Ertragsgutachten von externen Gutachtern unter Berücksichtigungdes jeweiligen Standortes liegen vor.
  5. Abschluss umfassender Versicherungen (Allgefahrenversicherung und Betriebshaftpflicht) für jedes Projekt.
  6. Abschluss eines langfristigen Service- und Wartungsvertrags inkl. 97%iger Verfügbarkeitsgarantie.
  7. Die Investition in die Photovoltaikanlagen tragen aus Sicht der Gesellschaftsführung unter den Prognoseannahmen zum Investitionszeitpunkt zur Zielrendite des Investors (MIRR-Methode1, ohne Berücksichtigung des Agios) von mindestens 6% p.a. bei.
  8. hep arbeitet ausschließlich mit Premiumpartnern.

Daten zur Beteiligung am HEP-Solar Portfolio 1

Name der Fondsgesellschaft HEP-Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlosene Investment KG (AIF)
Wertpapierkennnummer AZJQLP
Investitionsschwerpunkt Aufbau/Betrieb eines diversifizierten Solarparkportfolios mit langfristig gesicherten Stromabnahmeverträgen
Investitionsländer Europa, Australien, USA, Kanada, Taiwan, Japan
Geplantes Fondsvolumen 30.000.000 Euro
Mindestbeteiligung 20.000 Euro zzgl. 3% Ausgabeaufschlag
Geplante Laufzeit 31.12.2039
Geplante Gesamtausschüttung Zwischen 191,5% und 236,7% je nach Entwicklung der Rückflüsse aus den gehaltenen Photovoltaikanlagen (inkl. Kapitalrückzahlung). Hinweis: Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Wertentwicklungen. Die tatsächlichen Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Anforderung HEP-Solar Portfolio 1 per Post oder E-Mail

Gerne lassen wir Ihnen in den nächsten Tagen einen gedruckten Verkaufsprospekt samt wesentlicher Anlegerinformationen (WAI) zum AIF HEP-Solar Portfolio 1 per Post zukommen. Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie die Unterlagen auch oder nur per E-Mail erhalten möchten.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter
Datenschutz: Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich mit der Zusendung von Informationsmaterial sowie der Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen sowie die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Weitere Informationen zu den Themen Datenschutz und Widerrufsrecht erhalten Sie bei unseren Datenschutzhinweisen.

Wichtige Informationen: Die Anforderung von Informationen zu Produkten wie dem HEP-Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG, die von der Naturfinanz GmbH vermittelt werden, ist unverbindlich und gebührenfrei.

Die Naturfinanz GmbH stellt alle Informationen nach aktueller Kenntnis und bestem Wissen zusammen. Trotzdem kann für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernommen werden, sie erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Kaufempfehlung dar.

Maßgeblich für alle Anlageentscheidungen ist alleinig der gültige und veröffentlichte Verkaufsprospekt samt wesentlicher Anlegerinformationen (WAI), der Ihnen nach Anforderung in Kürze zugehen wird.

Risikohinweis

Bei der HEP-Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG handelt es sich um eine Art unternehmerische Beteiligung. Auf das damit verbundene Ausfallrisiko wird in dem Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen hingewiesen.

Im Zusammenhang mit der angebotenen Vermögensanlage liegt das maximale Risiko für den Anleger in dem Totalverlust der Einlage zzgl. Agio sowie bei einer Fremdfinanzierung der Vermögensanlage, einem Eintritt einer wieder auflebenden Haftung oder einer Zahlung von zusätzlichen Steuern auf den Erwerb, die Veräußerung, die Aufgabe oder die Rückzahlung der Kommanditanteile in dem Eintritt einer Privatinsolvenz (Zahlungsunfähigkeit) des Anlegers. Das Maximalrisiko kann bei einem negativen Verlauf der Vermögensanlage eintreten, wenn der Anleger wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die sich aus der Fremdfinanzierung und/oder wieder auflebenden Haftung und/oder zusätzlichen Steuern ergebenden Verbindlichkeiten unabhängig von der Entwicklung seiner Vermögensanlage zu bedienen.

Wesentliche Anlegerrisiken

Der wirtschaftliche Erfolg der Gesellschaftist abhängig von einer Vielzahl variabler Faktoren und beruht nicht nur auf der Kompetenz des Managements. Zu diesen Einflussgrößen gehört ganz entscheidend das Wetter. Die Sonne muss ausreichend scheinen, damit die Leistungsdaten der Energieerzeugungsanlagen stimmen. Auch die Entwicklung der Märkte spielt eine wichtige Rolle. Darunter fallen zukünftige Preis- und Wertentwicklungen von Energieprojekten. Auch rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen können sich ändern und Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft haben. Die Kommanditanteile sind nur eingeschränkt veräußerbar. Anleger müssen sich daher bewusst sein, dass sie eine langfristige Kapitalbindung eingehen. Die Vermögenswerte, aus denen sich das Portfolio letztendlich zusammensetzen wird, stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Trotz klarer Investitionsrichtlinien kann es dazu kommen, dass die im Investitions- und Finanzierungsplan berücksichtigten Kosten zeitlich verzögert auftreten, höher sind als geplant oder dass zusätzliche Kosten entstehen, die bei Erstellung des Verkaufsprospekts noch nicht absehbar waren. Die Gesellschaft gehört keinem Einlagensicherungssystem an. Sollte sie zahlungsunfähig werden oder in Überschuldung geraten, können sich dadurch Verluste für den Anleger ergeben. Das maximale Risiko besteht im Totalverlustder Einlage zzgl. Agio. Eine ausführliche und vollständigeDarstellung der Risiken entnehmenSie bitte dem vollständigen Emissionsdokument/ Verkaufsprospekt.

Aktuelles

Platzierungsstart AREAM Green Bond 2024/2029 – Freiflächen- und Agri-Photovoltaik-Projekte in Deutschland

Die AREAM Gruppe, seit über 15 Jahren auf nachhaltige Infrastrukturinvestitionen mit dem Schwerpunkt auf Solar- und Windenergie spezialisiert, hat den Platzierungsstart für den 8 % AREAM Green Bond 2024/2029 bekannt gegeben. Mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 2,5 Milliarden Euro zählt AREAM zu den führenden Asset-Managern in diesem Markt und trägt maßgeblich zu einer sauberen [...]

Green Bonds und Grüne Anleihen: Bedeutung und Fortschritte in Deutschland

Green Bonds und Grüne Anleihen sind Finanzinstrumente, die speziell zur Finanzierung von Projekten mit positiven ökologischen Auswirkungen entwickelt wurden. Diese Anleihen spielen eine entscheidende Rolle bei der Umstellung auf eine nachhaltigere Wirtschaft. Doch was verbirgt sich genau hinter diesen Begriffen, und wie haben sie sich insbesondere in Deutschland [...]

ESG – Environmental Social Governance und Impact Investing: Definitionen und Entwicklung in Deutschland

In den letzten Jahren haben sich die Begriffe ESG (Environmental Social Governance) und Impact Investing fest in der Finanzwelt etabliert. Beide Konzepte zielen darauf ab, finanzielle Investitionen so zu gestalten, dass sie positive gesellschaftliche und ökologische Auswirkungen haben. Doch was genau bedeuten diese Begriffe, und wie haben sie sich [...]

Grüne Wertpapiere – Eine Bestandsaufnahme

Wertpapiere bilden das Rückgrat des modernen Finanzsystems und haben eine lange Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Handels und der Wirtschaft verbunden ist. Sie sind ein Instrument zur Kapitalbeschaffung für Unternehmen und zur Geldanlage für Investoren. Die Entstehung von Wertpapieren ist das Ergebnis eines evolutionären Prozesses, der die Bedürfnisse von [...]

Erneuerbare Energien als Geldanlage: Aktueller Fokus auf Solar- und Windkraft-Investments

Die zunehmende Dringlichkeit, den Klimawandel zu bekämpfen, und die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Energielösungen haben Erneuerbare Energien zu einer attraktiven Geldanlage gemacht. Besonders Solar- und Windkraft bieten Investitionsmöglichkeiten. Anleihen Grüne Anleihen: Grüne Anleihen sind Schuldverschreibungen, die von Unternehmen oder staatlichen Stellen ausgegeben werden, um Kapital für Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien zu beschaffen. Anleger [...]

European Long-Term Investment Funds (ELTIFs) – Anschub für die europäische Energiewende

European Long-Term Investment Funds, kurz ELTIFs, sind eine spezielle Form von Investmentfonds, die im Rahmen einer EU-Verordnung eingeführt wurden, um langfristige Investitionen in die europäische Wirtschaft zu fördern. Diese Fonds bieten eine attraktive Möglichkeit, in nachhaltige Projekte zu investieren, insbesondere in den Bereichen Erneuerbare Energien wie Windparks und Solarparks. Windpark Beteiligungen über ELTIFs Windenergie spielt [...]

GLS Bank Klimafonds – Aktuelle Entwicklungen und Anlagemöglichkeiten

Die GLS Bank, gegründet im Jahr 1974 in Bochum, hat sich als erste sozial-ökologische Bank Deutschlands etabliert. Ihr Name steht für "Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken", was ihre Mission verdeutlicht: Finanzdienstleistungen zu bieten, die den Menschen und der Umwelt zugutekommen. Von Anfang an setzte die GLS Bank auf Transparenz und [...]

HEP – Solar Green Energy Impact Fund 1 bereits zu über 40 Millionen Euro platziert

Der HEP – Solar Green Energy Impact Fund 1, ein Publikums-AIF (Alternative Investmentfonds) mit dem Fokus auf Erneuerbare Energien, ist bereits zu über 40 Millionen Euro platziert. Diese beeindruckende Entwicklung spiegelt das wachsende Interesse von Investoren an nachhaltigen Anlagestrategien wider. Der Fonds, der von HEP aufgelegt wurde, konzentriert sich auf die Investition in Solarparks und [...]

Solarpark Beteiligungen und Green Bonds

Solarpark Beteiligungen und die Anlage dafür in Green Bonds: Eine nachhaltige Investitionsmöglichkeit Die Welt steht vor der dringenden Herausforderung, den Übergang zu sauberer Energie zu beschleunigen, um den Klimawandel einzudämmen und eine nachhaltige Zukunft zu sichern. In diesem Kontext gewinnen Investitionen in erneuerbare Energien wie Solarenergie immer mehr an Bedeutung. Eine attraktive Möglichkeit, in den [...]

In Windkraft investieren

In Windkraft investieren: Nachhaltige Renditen und grünes Engagement Die Energiewende ist in vollem Gange, und Investitionen in erneuerbare Energien gewinnen zunehmend an Attraktivität. Unter den verschiedenen erneuerbaren Energiequellen nimmt die Windkraft eine herausragende Stellung ein. Nicht nur trägt sie dazu bei, fossile Brennstoffe zu ersetzen und die CO2-Emissionen zu reduzieren, sondern sie bietet auch Anlegern [...]