top
Kontakt-Icon 030 / 78 71 44 11Kontakt-Icon info@naturfinanz.de

Übersicht aktueller Solarpark Beteiligungen und Solarfonds: In Solarparks investieren

img

AREAM Green Bond 2024/2029

  • Ein Angebot der NaturConsult GmbH
  • 8,00% p.a. Zinsen und 5 Jahre Laufzeit
  • Entwicklung von Solarprojekten in Deutschland
AREAM Green Bond 2024/2029

AREAM Green Bond 2024/2029

Die AREAM Gruppe ist seit über 15 Jahren auf nachhaltige Infrastrukturinvestitionen mit dem Schwerpunkt auf Solar- und Windenergie spezialisiert. Mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 2,5 Milliarden Euro gehört AREAM zu den führenden Asset-Managern in diesem Markt und trägt maßgeblich zu einer sauberen Energieversorgung bei.

 

 

AREAM Green Bond 2024/2029
img

ÖKOREANTA Erneuerbare Energien 15

  • Beteiligung ab 5.000 EUR zzgl. Agio
  • 3,25 % p.a. Vorabverzinsung anteilig für 2024
  • rund 10,5 Jahre Laufzeit
  • 173,3 % Kapitalrückfluss vor Steuern inkl. Rückführung des eingesetzten Kapitals (Prognose)
ÖKOREANTA Erneuerbare Energien 15

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15

Der Alternative Investmentfonds (AIF) ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 ermöglicht es Investoren, in ein breit diversifiziertes Portfolio von Solar- und Windparks zu investieren. Dieser Fonds ist vollständig reguliert und erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen zum Schutz der Anleger. Sein Ziel ist es, nachhaltige Erträge durch die Produktion von grünem Strom zu generieren und gleichzeitig zur Reduzierung von CO2-Emissionen beizutragen. Durch seinen klaren Fokus auf Erneuerbare Energien und eine professionelle Verwaltung bietet ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15 den Investoren die Möglichkeit, an der wachsenden Bedeutung und Rentabilität dieses Sektors teilzuhaben. Investoren profitieren nicht nur von den potenziellen finanziellen Erträgen, sondern leisten auch aktiv ihren Beitrag zur Förderung einer umweltfreundlichen Energieversorgung, die für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung unerlässlich ist.

ÖKOREANTA Erneuerbare Energien 15
img

HEP – Solar Green Energy Impact Fund 1

  • Beteiligung ab 5.000 EUR zzgl. Agio
  • 6 Jahre Laufzeit
  • Erwartete Rendite: 5 % p. a. IRR (Prognose)
  • Gesamtausschüttung: 132,8 % vor Steuern inkl. Rückführung des eingesetzten Kapitals (Prognose)
HEP-Solar Impact Fund 1

HEP – Solar Green Energy Impact Fund 1

hep entwickelt, baut und betreibt seit 2008 Photovoltaikanlagen – für private und institutionelle Investoren. Durch die ausschließliche Konzentration auf Photovoltaik verfügt hep über die notwendige Erfahrung, Professionalität und ein entsprechend großes Netzwerk, um ihren Investoren aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten bieten zu können.

HEP-Solar Impact Fund 1
img

Private Placements / Privatplatzieruingen

  • Direktbeteiligungen an Solar- und Windparks
  • Unternehmerisches Investment
  • Angebote in Deutschland und weltweit
  • Privatplatzierungen für Erneuerbare Energien
Private Placements

Private Placements / Privatplatzierungen

Private Placements für Solar- und Windparks bieten Anlegern die Möglichkeit, direkt in den Ausbau erneuerbarer Energien zu investieren. Im Gegensatz zu öffentlich gehandelten Finanzinstrumenten sind Private Placements nicht an der Börse gelistet und richten sich häufig an institutionelle Investoren oder vermögende Privatpersonen. Diese Form der Finanzierung ermöglicht es Entwicklern von Solar- und Windparks, Kapital für den Bau und Betrieb ihrer Projekte zu beschaffen, ohne auf traditionelle Bankdarlehen zurückzugreifen.

Private Placements

Solarpark Investments und Solarfonds als Geldanlage: Verschiedene Anlagemöglichkeiten stehen zur Verfügung

In einer Zeit, in der der globale Klimawandel voranschreitet und es immer dringlicher wird, den CO₂-Ausstoß zu senken, zeigen immer mehr Investoren Interesse an nachhaltigen und umweltfreundlichen Projekten. Eine äußerst vielversprechende Möglichkeit stellt die Beteiligung an Solarparks dar. Dabei investieren Anleger direkt in große Solarenergieanlagen, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Solche Investitionen bieten nicht nur die Aussicht auf attraktive Renditen, sondern leisten auch einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende und zur Verringerung der Nutzung fossiler Brennstoffe. Dieser Artikel beleuchtet die Funktionsweise von Solarpark-Beteiligungen, ihre Vorteile sowie die damit verbundenen Risiken, die es zu beachten gilt.

Solarfonds

Solarfonds sind mittlerweile eine attraktive Option für Investoren geworden, die nicht nur finanzielle Gewinne erzielen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben möchten. Diese speziellen Fonds konzentrieren sich darauf, in Solaranlagen und -projekte zu investieren, um von der steigenden Nachfrage nach erneuerbaren Energien zu profitieren. Die Entstehung von Solarfonds spiegelt den wachsenden Stellenwert nachhaltiger Investments wider und ermöglicht es Anlegern, aktiv an der Förderung der Energiewende teilzuhaben. In diesem Beitrag wird die Entwicklung von Solarfonds näher erläutert und ihre Bedeutung für Investoren hervorgehoben.

Solarfonds

In Solarenergie investieren

Die Dringlichkeit, den Klimawandel einzudämmen und nachhaltige Energiequellen zu fördern, hat das Interesse an Investitionen in Solarenergie stark erhöht. Solarenergie gilt als eine der am schnellsten wachsenden Formen erneuerbarer Energien und bietet eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten, die sowohl ökologische als auch finanzielle Vorteile bieten. Von Anleihen und Kommanditgesellschaften über alternative Investmentfonds bis hin zu Investmentfonds und privaten Platzierungen gibt es zahlreiche Wege, um in diesen vielversprechenden Sektor zu investieren. Dieser Artikel bietet einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Investition in Solarenergie und beleuchtet dabei die jeweiligen Vor- und Nachteile.

In Solarenergie investieren

Solarpark Beteiligungen

Investieren in Solarpark-Beteiligungen bietet eine vielversprechende Möglichkeit, sowohl nachhaltig als auch renditeorientiert zu handeln. Durch die Unterstützung erneuerbarer Energien leisten Anleger einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und können gleichzeitig stabile und attraktive Renditen erzielen. Dennoch ist es wichtig, dass potenzielle Investoren die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen und ihre Entscheidungen auf fundierte Informationen stützen. Durch eine gründliche Due Diligence und eine gut durchdachte Anlagestrategie können Solarpark-Beteiligungen eine wertvolle Ergänzung zu einem diversifizierten Anlageportfolio darstellen und gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Förderung der Energiewende leisten.

Solarpark Beteiligungen

Solarparks als Geldanlage

Solarparks sind mittlerweile zu einer attraktiven Geldanlageoption geworden, die sowohl ökologische als auch finanzielle Vorteile bietet. Angesichts der globalen Bemühungen, den Klimawandel einzudämmen und nachhaltige Energiequellen zu fördern, suchen immer mehr Anleger nach Investitionsmöglichkeiten im Bereich erneuerbarer Energien. Solarparks, die großflächige Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung nutzen, stellen eine der vielversprechendsten Investitionsmöglichkeiten in diesem Sektor dar. Dieser Beitrag erläutert die Funktionsweise von Solarparks und untersucht die verschiedenen Wege, wie Anleger in diese nachhaltigen Energieprojekte investieren können, einschließlich Solaranleihen und grünen Anleihen.

Solarpark Geldanlage

Solaranleihen

Die Entwicklungen im Bereich der Solaranleihen sowie die Ausgabe von Green Bonds für die Solarindustrie sind positive Entwicklungen, die die Finanzierung und den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben. Solaranleihen bieten Unternehmen in der Solarbranche eine effiziente Möglichkeit, Kapital für ihre Projekte zu beschaffen, während Investoren attraktive Renditen erzielen können. Green Bonds tragen dazu bei, das Bewusstsein für Umweltthemen zu stärken und Investitionen in nachhaltige Infrastruktur und Energieprojekte zu fördern. Insgesamt stellen Solaranleihen und Green Bonds einen vielversprechenden Ansatz dar, um eine saubere und nachhaltige Energiezukunft zu fördern.

Solaranleihen

Bürgersolaranlagen

Bürgersolaranlagen spielen eine bedeutende Rolle bei der Förderung erneuerbarer Energien und der Dezentralisierung der Energieversorgung. Sie ermöglichen es Anwohnern, aktiv zur Energiewende beizutragen und dabei auch finanzielle Renditen zu erzielen. Über verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten wie Direktinvestitionen, Bürgergenossenschaften und Crowdfunding-Plattformen können Investoren sich an Bürgersolaranlagen beteiligen und von der sauberen Energieproduktion profitieren. Mit der zunehmenden Akzeptanz und Verbreitung von Bürgersolaranlagen gewinnt ihre Rolle als Treiber der Energiewende kontinuierlich an Bedeutung.

Bürgersolaranlagen für die Energiewende

In Solarparks investieren: Erfolgreich platzierte Solar Beteiligungen und Solarfonds – Ein Auszug von Solarpark-Investments zur Übersicht:

img

Solar Bond Deutschland

  • Ein Angebot der Naturconsult GmbH
  • Anleihe Solarbond Deutschland erfolgreich platziert
  • 6 Jahre Laufzeit
  • Solarenergie in Deutschland
Solar Bond Deutschland

Solar Bond Deutschland

Die Solaranleihe „reconcept Solar Bond Deutschland“ bietet eine jährliche Verzinsung von 6,75 Prozent über eine Laufzeit von sechs Jahren. Das Kapital der Anleihe dient der Finanzierung von Solarparks in Deutschland. Die Investitionen können verschiedene Phasen der Projektentwicklung durchlaufen, wobei der Schwerpunkt auf dem Erwerb von Projektrechten liegt, also den Rechten zur Errichtung und zum Betrieb einer Photovoltaik-(PV)-Anlage. Es ist geplant, rund 50 Solarparks mit einer Gesamtleistung von etwa 1.000 Megawatt-Peak zu realisieren.

Solar Bond Deutschland
img

Deutsche Solar Anleihe ASG SolarInvest 2023 / 2028

  • Ein Angebot der NaturConsult GmbH
  • Solar-Anleihe erfolgreich platziert
  • Entwicklung von Solarprojekten in Deutschland
Anleihe ASG SolarInvest 2023/2028

Deutsche Solar Anleihe ASG SolarInvest 2023 / 2028

Die ASG SolarInvest GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Photovoltaik- Full-Service-Spezialisten ASG Versum AG. Sie begibt eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 10 Millionen Euro und einem Kupon von 8,00% p.a. Die Mittel aus der Anleiheemission dienen der Zwischenfinanzierung von Photovoltaik-Projektentwicklungen durch Tochtergesellschaften von ASF SolarInvest in Deutschland. Diese besitzen bereits in Entwicklung befindliche Projektrechte im Wert von rund 22 Mio. Euro mit einer geplanten installierten Kapazität von ca. 524 MW, die sich auf 15 Projekte verteilen.

Anleihe ASG SolarInvest 2023/2028
img

HEP-Solar Portfolio 1 - Solarfonds

  • Ganzheitliche Strategie: Entwicklung, Bau und Betrieb von Solaranlagen
  • Solarfonds erfolgreich platziert
  • Erfahrener Anbieter von Solarinvestmets
  • Solarprojekte weltweit
HEP-Solar Portfolio 1 - Solarfonds

HEP-Solar Portfolio 1 - Solarfonds

Seit 2008 entwickelt, errichtet und betreibt hep Photovoltaikanlagen sowohl für private als auch institutionelle Investoren. Dank der ausschließlichen Konzentration auf Photovoltaik verfügt hep über die erforderliche Erfahrung, Professionalität und ein umfangreiches Netzwerk, um ihren Investoren vielversprechende Investitionsmöglichkeiten zu bieten. Die Alternativen Investmentfonds (AIF) werden von einer professionell aufgestellten Organisation verwaltet und unterliegen umfassenden Kontrollen. Der Investitionsfokus liegt auf den USA, Kanada, Japan, Australien, Europa und Taiwan. In diesen Zielmärkten ist das Umfeld für die Einspeisung von Strom aus Photovoltaikanlagen optimal, da sie politisch stabil sind und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen bieten.

HEP-Solar Portfolio 1 - Solarfonds
img

Solarpark Groß Dölln

  • Solarpark seit 2012 in Betrieb
  • WSolarpark Beteiligung erfolgreich platziert
  • Festgelegte Einspeisevergütung
  • Sicherung der Einspeisevergütung 2012 i. H. v. 15,95 Cent/kWh
Solarpark Groß Dölln

Solarpark Groß Dölln

Durch den CFB-Fonds 180 Solar-Deutschlandportfolio 5 haben Anleger die Möglichkeit, sich an Photovoltaikanlagen auf einem ehemaligen Militärflughafen in Templin-Groß Dölln, Brandenburg, zu beteiligen. Die acht Photovoltaikkraftwerke haben eine maximale Nennleistung von etwa 128,4 Megawatt-Peak (MWp) und werden voraussichtlich eine anfängliche Stromproduktion von über 119,75 Millionen Kilowattstunden erreichen. Rechnerisch können diese Kraftwerke den Strombedarf von mehr als 34.000 Vier-Personen-Haushalten decken.

Solarpark Groß Dölln
img

Solarfonds Georgsdorf und Prenzlau

  • Solarfonds Georgsdorf und Prenzlau - Solarparks für Bürger
  • Solarpark Beteiligung erfolgreich platziert
  • Bestehnde EEG-Vergütung
  • Sicherung der Einspeisevergütung 2011 i. H. v. 22,07 Cent/kWh
Solarfonds Georgsdorf und Prenzlau

Solarfonds Georgsdorf und Prenzlau

Die Solarparks Georgsdorf und Prenzlau sind mit modernster Photovoltaiktechnologie ausgestattet. Die Einspeisevergütung für den erzeugten Strom ist gemäß den Bestimmungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bis zum Jahr 2031 festgelegt. Da die Solarparks bereits im Dezember 2011 in Betrieb genommen wurden und den Anforderungen des EEG entsprechen, konnte die Einspeisevergütung von 2011 in Höhe von 0,2207 EUR/kWh für einen Zeitraum von 20 Jahren gesichert werden

Solarfonds Georgsdorf und Prenzlau
img

hep Green Bond 2023 / 2028 - Solar Anleihe

  • Ein Angebot der NaturConsult GmbH
  • Globale Solar-Anleihe erfolgreich platziert
  • Entwicklung von Solarprojekten in Deutschland, Europa und weltweit
Anleihe hep Green Bond 2023/2028

hep Green Bond 2023 / 2028 - Solar Anleihe

Die hep Green Bond 2023/2028 Unternehmensanleihe (WKN: A35148) mit einem Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro bietet einem Zinssatz von 8% p.a bei einer Laufzeit von 5 Jahren. Die hep solar projects GmbH als Emittentin der Solar Anleihe gehört dem hep global-Konzern an und finanziert die Realisierung von Photovoltaikprojekten.

Anleihe hep Green Bond 2023/2028
img

Solarfonds Wattner SunAsset 3

  • Solarfonds mit mittelfristiger Laufzeit von acht Jahren
  • Solarfonds erfolgreich platziert
  • Börsenunabhängige nittelbare Sachwertbeteiligung
  • Solarenergie in Deutschland
Wattner SunAsset 3

Solarfonds Wattner SunAsset 3

Der Solarfonds Wattner SunAsset 3 bietet Anlegern die Möglichkeit, sich mittelfristig an einem Portfolio deutscher Solaranlagen zu beteiligen. Wie sein erfolgreicher Vorgänger plant auch der Solarfonds Wattner SunAsset 3, schlüsselfertige Solarparks zu erwerben. Diese Parks sollen über einen Zeitraum von geplanten acht Jahren betrieben und anschließend bestmöglich veräußert werden. Solaranlagen mit modernster technischer Ausstattung und noch zwölf Jahren verbleibender Einspeisevergütung bieten Investoren eine gut kalkulierbare Anlagemöglichkeit.

Wattner SunAsset 3
img

reconcept Solar Bond Deutschland II

  • Entwicklung von Solarparks in Deutschland
  • Solaranleihe bereits vollständig platziert
  • Sachwerte mit gesetzlicher EEG-Vergütung
  • Im Fokus stehen dabei Photovoltaik-Freiflächen im Nord- und Ostdeutschland
reconcept Solar Bond Deutschland II

reconcept Solar Bond Deutschland II

Die Solaranleihe „reconcept Solar Bond Deutschland II“ bietet eine jährliche Verzinsung von 6,75 Prozent über eine Laufzeit von sechs Jahren. Die Mittel aus der Anleihe dienen der Entwicklung von Solarparks in Deutschland. Die Investitionen können verschiedene Phasen der Projektentwicklung durchlaufen, wobei der Schwerpunkt auf dem Erwerb von Projektrechten liegt, also den Rechten zur Errichtung und zum Betrieb einer Photovoltaik-(PV)-Anlage. Der Fokus liegt auf Photovoltaik-Freiflächen in Nord- und Ostdeutschland.

reconcept Solar Bond Deutschland II
img

Wattner SunAsset 10

  • Solarparks in Deutschland
  • Vermögensanlage erfolgreich platziert
  • EEG-Vergütung der Solaranlagen
  • Wattner besitzt langjährige Erfahrung
Wattner SunAsset 10

Wattner SunAsset 10

Solarstrom ist wegweisend und unverzichtbar für eine sichere und umweltbewusste Zukunft. Erneuerbare Energien bieten auch in Krisenzeiten Stabilität, unterstützt durch gesetzliche Garantien in Deutschland. Nach diesen Bestimmungen müssen Energieversorger Solarstrom weiterhin priorisiert abnehmen und über einen Zeitraum von 20 Jahren gleichbleibend vergüten. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bleibt weiterhin das Regelwerk für die Vergütung von Sonnenenergie. Deutschland führt die Liste der weltweiten Solarstromproduzenten an, und seit Jahren haben Vermögensanlagen wie Wattner SunAsset 1 bis 9 erfolgreich dazu beigetragen. Im Wattner SunAsset 10 haben Anleger erneut die Möglichkeit, sich über qualifizierte Nachrangdarlehen am Erfolg zu beteiligen – mit dem Vorteil, für 12 Jahre einen stabilen und attraktiven Zinssatz aus dem gewährten Darlehen zu erhalten.

Wattner SunAsset 10
img

CleanTech Solar 8

  • Gesamtportfolio ist gesichert – acht Solarparks am Netz mit hoher langfristig gesicherter Vergütung
  • Solarfonds erfolgreich platziert
  • Bestehnde EEG-Vergütung
  • Breit diversifizierte Energieprojekte in Deutschland
Solarfonds CleanTech Solar

CleanTech Solar 8

Der Solarfonds CleanTech Solar 8 investiert gemäß festgelegter Anlagekriterien in ein Portfolio mehrerer deutscher Solarparks. Über die geplante Laufzeit von acht Jahren sollen Anleger kontinuierliche jährliche Ausschüttungen erhalten. Der Initiator des Solarfonds CleanTech Solar 8 Deutschland hat bis dato sieben Solarfonds initiiert und insgesamt Solarparks mit einer Nennleistung von rund 110 MWp errichten lassen. Der von diesen Solaranlagen erzeugte Strom kann theoretisch den Strombedarf von 100.000 Personen decken. Zum Firmennetzwerk des Initiators gehören angesehene Solarunternehmen sowie Banken und Sachverständige, die sich auf die Finanzierung und Bewertung von Solaranlagen spezialisiert haben.

Solarfonds CleanTech Solar

Aktuelles

Investieren in Grüne Sachwerte: Investitionen in Solar- und Windpark Beteiligungen

Grüne Sachwerte gewinnen, insbesondere Beteiligungen an Solar- und Windparks, zunehmend an Attraktivität als nachhaltige Investitionsmöglichkeit. Diese Sachwerte können nicht nur stabile Renditen ermöglichen, sondern tragen auch aktiv zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zur Förderung erneuerbarer Energien bei. Grüne Sachwerte: Definition und Merkmale Grüne Sachwerte umfassen physische Vermögenswerte wie Solar- und Windparks, die saubere und erneuerbare [...]

Grüne Festzinsanlagen: Ethisch-ökologische Investments sind zukunftsweisend

Grüne Festzinsanlagen bieten Investoren die Möglichkeit, finanzielle Ziele mit ökologischer Verantwortung zu verbinden. Durch Investitionen in nachhaltige Projekte tragen Anleger aktiv zum Umweltschutz bei und unterstützen die Entwicklung einer grüneren Wirtschaft. Mit ihren festen Zinszahlungen und dem Kapitalschutz stellen grüne Festzinsanlagen eine attraktive Option für diejenigen dar, die stabile Renditen suchen und gleichzeitig einen positiven [...]

Grüne Investmentfonds: Nachhaltig investieren für eine bessere Zukunft

Investmentfonds sind eine beliebte Anlageform, die es Investoren ermöglicht, ihr Geld in eine Vielzahl von Wertpapieren zu investieren, ohne sich selbst um die Verwaltung der einzelnen Anlagen kümmern zu müssen. Mit dem zunehmenden Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz gewinnen grüne Investmentfonds, die in nachhaltige und ökologisch verantwortliche Projekte und Unternehmen investieren, immer mehr an Bedeutung. [...]

Grüne Altersvorsorge 2024: Private Zukunftsvorsorge immer wichtiger

In Zeiten des demografischen Wandels und der Unsicherheiten rund um die gesetzliche Rente gewinnt die private Altersvorsorge immer mehr an Bedeutung. Für viele Menschen ist klar: Wer im Alter finanziell abgesichert sein will, muss zusätzlich zur gesetzlichen Rente vorsorgen. Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Grüne Altersvorsorge bietet die Möglichkeit, nicht nur für [...]

Grüne Wertpapiere: Investieren in eine nachhaltige Zukunft

Grüne Wertpapiere, auch als Green Bonds bekannt, haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Instrument entwickelt, um Kapital für ökologische und nachhaltige Projekte zu beschaffen. Diese Wertpapiere ermöglichen es Investoren, nicht nur finanzielle Renditen zu erzielen, sondern auch einen positiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Was sind Grüne Wertpapiere? Grüne Wertpapiere sind festverzinsliche [...]

Windkraft Geldanlage: Chancen und Risiken

Windkraft hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Formen erneuerbarer Energien entwickelt. Neben ihrem Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen und zur Bekämpfung des Klimawandels bietet die Windkraft auch interessante Möglichkeiten für Investoren. Dieser Artikel beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Windkraft als Geldanlage, von den grundlegenden Mechanismen über die Chancen und Risiken bis [...]

Geldanlagen im Solarsektor: Solarpark Geldanlage

Die Investition in erneuerbare Energien, insbesondere in den Solarsektor, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Solarparks bieten eine attraktive Möglichkeit für Investoren, von der Energiewende zu profitieren und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. In diesem Artikel werden die verschiedenen Anlageformen im Bereich Solarparks beleuchtet. Anlageformen im Solarsektor Direkte Beteiligungen an Solarparks: Direkte Beteiligungen bieten Investoren [...]

Projektentwicklung in Kanada: reconcept arbeitet mit Fokus auf PV- und Windenergieprojekte

Entwicklung des Geschäfts in Kanada Seit über einem Jahrzehnt ist Kanada einer der Hauptmärkte von reconcept, einem Projektentwickler im Bereich erneuerbare Energien. Vor etwa zwei Jahren wurde die Reconcept RE Canada Ltd. in Toronto gegründet, um den Fokus auf operative Projektentwicklung zu erweitern. Das Team arbeitet intensiv daran, eine Projektpipeline für Photovoltaik- und Windenergieprojekte in [...]

Kerntechnologie Agri-PV: Der Ausbau geht voran und der Green Bond von AREAM steht in der Platzierung

Der Ausbau der Solarenergieproduktion nimmt rasch Fahrt auf, und die Politik hat ambitionierte Ziele gesetzt. Besonders Freiflächenanlagen, insbesondere auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, sollen dabei eine zentrale Rolle spielen. Solarenergie als Zukunftstechnologie Die Sonne wird als Energiequelle der Zukunft angesehen. Beim geplanten Ausbau der Solarenergie in Deutschland wird besonderes Augenmerk auf Freiflächen gelegt, wie Parkplätze, Industrieanlagen [...]

Sonnenenergie für alle in den USA mit Community Solar

Die USA treiben die Energiewende mit Hochdruck voran. Dank der Unterstützung durch den Inflation Reduction Act (IRA) entstehen landesweit Projekte zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen. Ein zentrales Programm dabei ist Community Solar, das die breite Bevölkerung – unabhängig von Einkommen oder Wohneigentum – direkt am Ausbau grüner Energie beteiligt. Sowohl Kunden als auch Investoren profitieren [...]